Formel 1 Live-Ticker

Großbritannien, Silverstone 01.08.2020 15:00 - 16:30
Fahrer
Wagen
Team
Zeit
 
Hamilton
44
Mercedes
1:24.303 
 
Bottas
77
Mercedes
1:24.616 
 
Verstappen
33
Red Bull
1:25.325 
 
Leclerc
16
Ferrari
1:25.427 
 
Norris
4
McLaren
1:25.782 
 
Stroll
18
Racing Point
1:25.839 
 
Sainz
55
McLaren
1:25.965 
 
Ricciardo
3
Renault
1:26.009 
 
Ocon
31
Renault
1:26.209 
 
10 
Vettel
5
Ferrari
1:26.339 
 
11 
Gasly
10
AlphaTauri
1:26.501 
 
12 
Albon
23
Red Bull
1:26.545 
 
13 
Hülkenberg
27
Racing Point
1:26.566 
 
14 
Magnussen
20
Haas F1
1:27.158 
 
15 
Giovinazzi
99
Alfa Romeo
1:27.164 
 
16 
Räikkönen
7
Alfa Romeo
1:27.366 
 
17 
Grosjean
8
Haas F1
1:27.643 
 
18 
Latifi
40
Williams
1:27.705 
 
19 
Kwjat
26
AlphaTauri
1:26.744 
 
20 
Russell
63
Williams
1:27.092 
 
ENDE
LIVE-KOMMENTAR
Letzte Aktualisierung: 02:13:11
Ticker-Kommentator: Mario Balda
Ende
Mercedes also vorne, aber dahinter eine komplett durchgemischte Startaufstellung, das ist sehr vielversprechend für morgen. Los geht es um 15:10 Uhr, wir sind natürlich wieder schon eine halbe Stunde vorher mit den letzten Infos wieder live. Ihnen noch einen schönen Samstag, bleiben Sie uns gewogen!
Fazit
Hamilton holt sich ein Jahr später dann doch die siebte Pole bei seinem Heimrennen, Verstappen wird trotzdem von P3 aus den Silberpfeilen das Leben morgen so schwer wie möglich machen. Starke Leistung von Leclerc, Stroll war hier sicherlich nur ganz schwer zu schlagen. Das gelang aber auch noch Norris für McLaren, Racing Point ist sicherlich der große Verlierer des Tages. Aber auch Sebastian Vettel wird mit P10 natürlich unzufrieden sein, ihm wurde zwar eine Zeit gestrichen (Track Limits), aber auch so wäre er nur Neunter geworden.
Ende Q3
Ja, Leclerc schnappt sich P4! Bottas verbessert sich auch auf 1:26,6, aber Hamilton findet noch einmal drei Zehntel.
12/12 Min.
Keine Verbesserung von Stroll, das ist die Chance für Ferrari.
11/12 Min.
Das letzte Wort wird Verstappen haben. Hamilton fährt vor Bottas.
10/12 Min.
Erst einmal Stroll. Kann er Druck auf Verstappen aufbauen? Und kommt noch was von McLaren und Renault in den provisorischen Startreihen 4 und 5?
9/12 Min.
Wer kommt zuerst zurück auf die Strecke, Bottas oder Hamilton?
8/12 Min.
Stroll fehlen zwei Zehntel auf Verstappen, aber sein Vorsprung auf Leclerc ist noch kleiner.
7/12 Min.
Verstappen wieder eine ganze Sekunde langsamer als Bottas, aber erst einmal Dritter vor Stroll, Leclerc und Vettel.
6/12 Min.
Bottas nur in Sektor 1 besser, eineinhalb Zehntel fehlen auf die Pole.
5/12 Min.
Norris schneller als Sainz, aber da schon das Machtwort von Hamilton. Es lautet 1:24,6, Rundenrekord. Aber den braucht man auch für die Pole.
3/12 Min.
Alle unterwegs, ganz zuletzt Verstappen. Ab jetzt natürlich nur mehr Softs.
1/12 Min.
Interessant, dass McLaren und Renault beide Autos in Q3 gebracht haben, danach sah es im Vorfeld nicht wirklich aus. Selbst bei Ferrari konnte man sich da alles andere als sicher sein.
Start Q3
Finale! Wer holt die Pole? Hier kann die Antwort eigentlich nur Bottas oder Hamilton lauten. Favorit auf P3 ist Verstappen, aber um jeden Startplatz wird hart gekämpft werden.
 
Raus sind neben Gasly auch Albon, Hülkenberg, Kwjat und Russell. Für Kwjat ist P14 auch fast gar nichts wert, denn er bekommt eine Gridstrafe von fünf Plätzen. Es wurde heute vor FT3 ein neues Getriebe am AlphaTauri verbaut.
Ende Q2
Was machen Gasly und Hülkenberg, das wird entscheidend. Beide packen es nicht. Gasly stellt zwar die Stroll-Zeit bis auf die Tausendstel ein, aber der Kanadier ist weiter, weil er seine eben früher angeschrieben hat.
15/15 Min.
Nicht ganz, Stoll zockt auch mit Mediums. Beide mit schlechten Runden, aber einer weiteren Chance.
14/15 Min.
Interessant, Vettel mit den Softs nur auf P8, jetzt aber mit Mediums. Die Konkurrenz hat natürlich aufgrund der knappen Abstände durch die Bank auf Soft umgestellt.
13/15 Min.
Höchste Zeit,, um auf den Kampf um P10 zu blicken. Aber da hat sich bisher noch nichts getan, das gibt ein großes Hauen und Stechen mit dem letzten Flyer.
12/15 Min.
Es geht nichts schief. Sicherheitsrunde wohl, aber trotzdem fehlen nur gut drei Zehntel auf Bottas.
9/15 Min.
Hamilton legt als einziger Fahrer sofort wieder los. Mit frischen Mediums, das ist sein letzter Satz, da darf nichts mehr schiefgehen.
8/15 Min.
Geht weiter. Ricciardo, Kwjat und Gasly noch ohne Zeit, die von Hamilton ist unbrauchbar. Aber nur Bottas hat die Pflicht schon erfüllt.
7/15 Min.
Und jetzt ist Dreck auf der Strecke, bzw. Kies. Daher gibt es Rot. Auf der Uhr sind noch 8:51 Minuten.
6/15 Min.
Aber Hamilton wirft die Runde mit einem Dreher in Luffield weg!
6/15 Min.
Verstappen 1:26,1, Bottas 1:25,0. Uff!
5/15 Min.
Renault, McLaren und natürlich Russell auch mit Softs.
4/15 Min.
Reichlich Mediums! Von den Anwärtern auf eine Startposition ganz vorne sehe ich nur Vettel mit Softs.
3/15 Min.
Albon kommt mit Mediums raus, Hülkenberg auch. Die anderen zögern noch.
1/15 Min.
Andere Frage, liefert Alex Albon heute? Q3 ist eigentlich Pflicht für jeden Red-Bull-Fahrer, aber da stauchelte ja auch Vorgänger Gasly oft genig.
Start Q2
Jetzt lautet die Frage, wer von den Topteams sich mit Mediums durch die nächsten 15 Minuten manövrieren kann. Die Russell-Sache wird erst nach der Quali entschieden, jetzt darf er jedenfalls mitmachen.
 
Starke Leistung von Russell, aber er muss zittern. Denn Kollege Latifi hat Gelb verursacht, hat er in dieser Phase zu wenig gebremst? Ansonsten Racing Point auf P4 und P5, vor allem von Hülkenberg ist das gewaltig.
Ende Q1
Aber nicht wirklich, Zeiten unter 1:27 sind für Magnussen, Giovinazzi, Räikkönen und Grosjean einfach nicht drin.
18/18 Min.
Wahnsinn, Russell verbessert sich sogar noch auf eine 1:26,7. Jetzt muss sogar Lando Norris im McLaren zittern.
17/18 Min.
Hülkenberg prescht indes auf P5 vor, nur ganz knapp hinter Stroll, seinem Teamkollegen.
16/18 Min.
Und los geht die wilde Hatz. Auch Hamilton kommt noch einmal raus, aber grundlos.
14/18 Min.
Vorne liegen erwartungsgemäß Bottas, Hamilton und Verstappen. Dem Holländer fehlen aber nur zwei bzw. drei Zehntel, auf Leclerc und Stroll ist sein Vorsprung deutlich größer.
13/18 Min.
Und die müssen im letzten Stint die 1:27,1 des Briten schlagen.
12/18 Min.
Endlich hat auch Norris eine Zeit und wir können ein Zwischenfazit in Sachen P15 ziehen. Aktuell hat doch Tatsächlich wieder George Russell das Ticket für Q2. Hinter ihm stellen sich Magnussen, Räikkönen, Giovinazzi, Latifi und Grosjean an.
10/18 Min.
1:26,1, das passt, auch wenn Bottas die Tausendstel auf seiner Seite hat. Interessanterweise aber Verstappen mit Bestzeit in Sektor 3. In den Trainings sah es eher so aus, als wäre Mercedes in Sektor 1 angreifbar.
8/18 Min.
Bottas mit 1:26,1 vorne, Hamilton, Leclerc und Stroll sollten auch schon auf der sicheren Seite sein. Was macht Verstappen?
7/18 Min.
Und jetzt sind die Jungs mit den großen Waffen im Anmarsch.
6/18 Min.
Das beweist Kwjat, der im AlphaTauri eine ganze Sekunde schneller ist als Magnussen.
5/18 Min.
Zumindest geht es da hinten schon mal extrem knapp zu. Magnussen setzt sich an die Spitze vor Grosjean, Giovinazzi und Räikkönen. Aber die Zeiten sind allesamt nicht berauschend.
2/18 Min.
Und die Nachzügler legen auch gleich los. Noch keine Eile bei den Topteams.
1/18 Min.
Alfa Romeo, Haas und Williams, das sind die Kandidaten für das frühe Aus in Q1. Wieder mal. Aber wieder mal wird zumindest einer Q2 erreichen. Und wieder ist Russell nicht chancenlos.
Start Q1
Auf in Runde 1!
Wetter
Heute ist es in Northamptonshire deutlich kühler, in der Nähe von Silverstone gab es auch immer mal kurze Schauer. Kann auch über der Rennstrecke jederzeit passieren, aber groß ist das Risiko nicht.
Hülkenberg
Da Nico Hülkenberg vor 48 Stunden noch nichts von seinem Glück wusste, dürfen wir vom Ersatzmann für Corona-Perez nicht allzu viel erwarten. Aber er hat gezeigt, dass er ein Mann für Q3 ist.
Rückblick
Die drei Trainingssessions gingen an Verstappen, Stroll und Bottas. Was definitiv nicht heißt, dass Hamilton kein Favorit auf Startplatz 1 ist, er hat zwischenzeitlich schon auch aufgezeigt. Um P3 sollten sich Verstappen und Stroll streiten, aber eventuell können auch Ferrari und McLaren mitreden.
Silverstone
Holt sich Hamilton seine siebte Silverstone-Pole? Im Vorjahr hat sie ihm Bottas weggeschnappt, der Finne konnte den Vorteil aber im Rennen nicht nutzen. Von den aktiven Fahrern hat überhaupt nur ein weiterer jemals Startplatz 1 hier genießen dürfen. Das war Sebastian Vettel, allerdings ist das mit 2009 und 2010 ewig her.
vor Beginn
Herzlich willkommen in Silverstone beim Qualifying zum Großen Preis von Großbritannien.
Ticker-Kommentator: Mario Balda
Grand Prix von Großbritannien