07.12. Ende
VIL
0:1
MTA
(0:0)
07.12. Ende
SVP
0:1
AST
(0:1)
07.12. Ende
DYK
4:1
PAR
(3:1)
07.12. Ende
YBB
2:1
SKE
(0:0)
07.12. Ende
HOF
1:1
RAS
(1:0)
07.12. Ende
BAS
2:1
SPB
(1:0)
07.12. Ende
FKA
0:0
AEK
(0:0)
07.12. Ende
RIJ
2:0
MIL
(1:0)
07.12. Ende
ATB
1:0
LYO
(1:0)
07.12. Ende
LIM
0:3
EVE
(0:2)
07.12. Ende
ZLI
0:2
LOK
(0:0)
07.12. Ende
KOP
2:0
TIR
(0:0)
07.12. Ende
BEE
0:2
PLZ
(0:1)
07.12. Ende
BUK
1:2
LUG
(0:2)
07.12. Ende
RSB
1:0
KÖL
(1:0)
07.12. Ende
ARS
6:0
BOR
(3:0)
07.12. Ende
MAR
0:0
SAL
(0:0)
07.12. Ende
GUI
1:1
KON
(0:1)
07.12. Ende
LUH
0:2
BIL
(0:0)
07.12. Ende
BER
1:1
ÖFK
(0:0)
07.12. Ende
ZWA
3:2
LAZ
(1:0)
07.12. Ende
ARN
1:0
OGC
(0:0)
07.12. Ende
SKO
1:1
RBK
(1:1)
07.12. Ende
RSS
1:3
ZEN
(0:1)
6. Spieltag - Konferenz
07.12. Ende
FC Villarreal
Maccabi Tel Aviv
07.12. Ende
Slavia Prag
FC Astana
07.12. Ende
Dynamo Kiew
Partizan Belgrad
07.12. Ende
BSC Young Boys
Skenderbeu Korce
07.12. Ende
1899 Hoffenheim
Ludogorez Rasgrad
07.12. Ende
Medipol Basaksehir
SC Braga
07.12. Ende
FK Austria Wien
AEK Athen
07.12. Ende
HNK Rijeka
AC Mailand
07.12. Ende
Atalanta Bergamo
Olympique Lyon
07.12. Ende
Apollon Limassol
FC Everton
07.12. Ende
FC Fastav Zlin
Lokomotive Moskau
07.12. Ende
FC Kopenhagen
Sheriff Tiraspol
07.12. Ende
Hapoel Beer Sheva
Viktoria Plzen
07.12. Ende
FCSB Bukarest
FC Lugano
07.12. Ende
Roter Stern Belgrad
1. FC Köln
07.12. Ende
FC Arsenal
BATE Borisov
07.12. Ende
Olympique Marseille
RB Salzburg
07.12. Ende
Vitoria Guimaraes
Atiker Konyaspor
07.12. Ende
Zorya Luhansk
Athletic Bilbao
07.12. Ende
Hertha BSC
Östersunds FK
07.12. Ende
SV Zulte Waregem
Lazio Rom
07.12. Ende
Vitesse Arnheim
OGC Nizza
07.12. Ende
Vardar Skopje
Rosenborg BK
07.12. Ende
Real Sociedad
Zenit St. Petersburg
LIVE-KOMMENTAR
Letzte Aktualisierung: 19:53:41
Auslosung
 
Die Auslosung für die Runde der letzten 32 gibt es am Montag, den 11. Dezember, zusammen mit der Achtelfinal-Auslosung der Champions League. Ich verabschiede mich damit und wünsche Ihnen noch eine gute Nacht. Ciao und bis zum nächsten Mal!
Fazit
 
Im Schnelldurchgang noch die anderen vier Gruppen: Pilsen überholt noch Bukarest und ist als Gruppensieger vor den Rumänen weiter. Marseille behauptet seinen zweiten Platz hinter Salzburg, Lazio Rom und Nizza setzen sich in Gruppe K durch. Last but not least sehen wir Zenit St. Petersburg und Real Sociedad nach dem Winter wieder.
Berlin
 
Auch Berlin hat nur das Nachsehen, das 1:1 gegen Östersund ist ebenfalls zu wenig für den großen Aufwand, den die Hertha betrieben hat. Die Schweden dagegen feiern den Einzug in die nächste Runde, Bilbao wird noch Gruppenerster.
Köln
 
Totale Ernüchterung aus deutscher Sicht: Durch das 0:1 in Belgrad scheidet auch Köln aus der Europa League aus, somit sind nun mit den Bayern (Champions League) sowie Dortmund und Leipzig (jeweils Europa League als Gruppendritter der Königsklasse) nur noch drei Teams international vertreten. Köln war das bessere Team über lange Strecken, versäumte es aber, seine Chancen zu nutzen. Somit lösen Arsenal und Belgrad die Tickets für die nächste Runde.
Alle Spiele
96
Dann ist Feierabend! Alle Spiele sind abgepfiffen, die Tickets vergeben. Wir lösen gleich auf.
Hertha - Östersund
94
Auch in Berlin ist Schluss! 1:1 zwischen Hertha und Östersund, die Schweden werden Zweiter hinter Bilbao.
Belgrad - Köln
95
Das war jedoch die letzte Chance in Belgrad! Roter Stern setzt sich gegen Köln durch und zieht neben Arsenal in die nächste Runde ein.
Belgrad - Köln
91
Richmond Boakye hat völlig freie Bahn, marschiert über halblinks dem Strafraum entgegen. Der Angreifer schließt etwas überhastet ab, schießt mit dem rechten Fuß deutlich rechts vorbei und vergibt diese Großchance.
Luhansk - Bilbao
86
TOOOR! Luhasnk - BILBAO - 0:2 - Torschütze: Raul Garcia. Die Basken machen wohl den Gruppensieg klar. Raul GARCIA trifft zum 2:0, wieder nach einer Freistoß-Flanke von Markel Susaeta.
Sociedad - Zenit
85
TOOOR! Sociedad - ZENIT 1:3 - Torschütze: Leandro Paredes. Auch dieser Treffer ändert nichts am Tabellenbild: Leandro PAREDES macht den Sack in Sociedad zu.
Vitesse - Nizza
84
TOOOR! VITESSE - Nizza 1:0 - Torschütze: Luc Castaignos. Dieser Treffer hat keine große Bedeutung mehr, freut die Anhänger in Holland aber dennoch: Luc CASTAIGNOS sorgt wohl für einen Sieg von Vitesse Anheim über Nizza.
Hertha - Östersund
86
Die Riesenchance für Östersund, den Gruppensieg klar zumachen, doch Jonathan Klinsmann kann sich auszeichnen! Es gibt einen schmeichelhaften Elfmeter für die Schweden, den der junge Keeper aber klasse pariert. Nouri hatte die rechte Ecke anvisiert, doch Klinsmann pariert klasse. Mittelstädt hatte Sema gefoult.
Wagerem - Lazio
83
TOOOR! WAGEREM - Lazio 3:2 - Torschütze: Aaron Leya Iseka. Verrücktes Spiel in Wagerem! Nun gehen die Hausherren wieder in Führung. Aaron ISEKA knallt das Leder aus der Distanz in die Maschen.
Sheva - Pilsen
83
TOOOR! Sheva - PILSEN 0:2 - Torschütze: Tomas Horava. Viktoria Pilsen macht den Sack zu, Tomas HORAVA besorgt das 2:0.
Marseille - Salzburg
82
Germain wird links im Strafraum bedient, der Joker kommt bis an den Fünfmeterraum und schließt dann ab. Walke lenkt den Ball mit seinem Körper zur Ecke ab.
Guimares - Konyaspor
77
TOOOR! GUIMARES - Konyaspor 1:1 - Torschütze: Ali Turan (Eigentor). Aus der Traum für Konyaspor? Ali TURAN schießt den Ball unglücklich ins eigene Tor.
Wagerem - Lazio
76
TOOOR! Wagerem - LAZIO 2:2 - Torschütze: Lucas Leiva. Lazio Rom gleich aus und dieses Mal ist Lucas LEIVA nicht Vorbereiter, sondern Torschütze. Nach einem Freistoß drückt er das Leder über die Linie.
Belgrad - Köln
76
Glaubt der 1. FC noch an sich? Nach einer Kölner Ecke von der rechten Seite wird die Kugel von Salih Özcan per Kopf bis links in den Sechzehner verlängert. Dort nimmt Jannes Horn die Pille volley und setzt sie mit dem linken Fuß ans Außennetz.
Arsenal - Borisov
74
TOOOR! ARSENAL - Borisov 6:0 - Torschütze: Mohamed Elneny. Die Gunners machen das halbe Dutzend voll, dieses Mal darf Mohamed ELNENY netzen.
Wagerem - Lazio
67
TOOOR! Wagerem - LAZIO 2:1 - Torschütze: Felipe Caicedo. Aber die Antwort der Italiener kam auch prompt, Felipe CAICEDO trifft per Kopf aus kürzester Distanz in die Tormitte nach einem Zuspiel von von Lucas Leiva.
Wagerem - Lazio
60
TOOOR! WAGEREM - Lazio 2:0 - Torschütze: Michael Heylen. Fast entgangen wäre mir der zweite Treffer für Zult Wagerem! Michael HEYLEN lässt sich feiern, er trifft von rechts im Fünfmeterraum oben recht, nachdem ihn Brian Hamalainen wunderbar bedient hat.
Luhansk - Bilbao
70
TOOOOR! Luhansk - BILBAO 0:1 - Torschütze: Aritz Aduriz. Wer sonst soll für die Basken treffen? Aritz ADURIZ gewinnt zentral vor dem Tor das Kopfballduell und bringt das Leder oben rechts unter. Vorbereitet von Markel Susaeta mit einer Flanke per Freistoß.
Belgrad - Köln
67
Erstmals gibt es Gelb für einen Kölner, oder besser gesagt zwei Kölner. Milos Jojic erwischt den Ball nicht, trifft stattdessen nur Aleksandar Pesic. Dann geht Frederik Sörensen gegen Damien Le Tallec zu forsch zu Werke. Erneut zückt Bobby Madden Gelb.
Sociedad - Zenit
64
TOOOR! Sociedad - ZENIT 1:2 - Torschütze: Branislav Ivanovic. Der Ausgleich hätte an der Tabelle nichts geändert, hat aber auch nicht lange Bestand. Branislav IVANOVIC bringt die Russen wieder in Front.
Bukarest - Lugano
60
TOOOR! BUKAREST - Lugano 1:2 - Torschütze: Harlem-Eddy Gnohere. Die Hausherren arbeiten am Ergebnis: Harlem-Eddy GNOHERE trifft aus der zweiten Reihe und stellt damit den Anschluss her.
Sociedad - Zenit
58
TOOOR! SOCIEDAD - Zenit 1:1 - Torschütze: Willian Jose. Real Sociedad gleicht aus! WILLIAN JOSE ist für die Basken erfolgreich, der Stürmer trifft aus kürzester Distanz in die Tormitte nach Vorarbeit von Adnan Januzaj.
Belgrad - Köln
65
Auch Stefen Ruthenbeck tauscht aus, holt Paweł Olkowski vom Feld, um Lukas Klünter einzuwechseln.
Hertha - Östersund
64
Bei der Hertha hat nun Comeback-Spieler Niklas Stark frühzeitig Feierabend. Für ihn kommt Per Ciljan Skjelbred ins Spiel.
Arsenal - Borisov
63
TOOOOR! ARSENAL - Borisov 5:0 - Torschütze: Oliver Giroud. Walcott ist der Mann des Abends - auch am fünften Tor der Gunners hat er Anteile! Der Flügelstürmer wird halbrechts im Strafraum zu Fall gebracht, es gibt Strafstoß. Oliver GIROUD donnert das Leder oben rechts in die Maschen - allerdings muss der Elfmeter wiederholt werden, weil halb London schon im Sechzehner eingelaufen war, ehe der Franzose geschossen hatte. Auch der zweite Versuch passt rechts!
Marseille - Salzburg
57
Caleta-Car sieht für ein hartes Einsteigen in der Nähe des eigenen Strafraums zu Recht die Gelbe Karte.
Hertha - Östersund
61
TOOOOOOR! HERTHA BSC - Östersund 1:1 - Torschütze: Peter Pekarik. Die ganz schnelle Antwort! Mit einem schnellen Konter überbrücken die Berliner das Mittelfeld. Der Ball kommt dann links im Strafraum zu Mittelstädt, der viel Zeit und Raum hat, um das Spielgerät in die Mitte weiterzuleiten. Dort ist Kapitän Peter PEKARIK in Position gelaufen und muss aus vier Metern nur noch zum Ausgleich einschieben. Keine Frage: Der Treffer ist mehr als verdient nach der bislang gezeigten Leistung.
Hertha - Östersund
58
TOOOOOR! Hertha BSC - ÖSTERSUND 0:1 - Torschütze: Sotirios Papagiannopoulos. Unverdient, aber den mitgereisten Schweden völlig egal: Östersund geht in Führung! PAPAGIANNOPOULOS wird von Edwards zentral wenige Meter vor dem Tor angespielt und feuert.. Lustenberger fälscht den Schuss noch ab, keine Chance für Klinsmann.
Marseille - Salzburg
55
Walke! Der Salzburger Keeper pariert einen Schuss von N'Jie von rechts im Strafraum in Richtung kurzes Eck mit einem starken Reflex.
Belgrad - Köln
54
Mal sowas wie 'ne Chance: Christian Clemens bedient Yuya Osako, der links in der Box sein Glück versucht. Mit dem rechten Fuß visiert der Japaner das lange Eck an - und zirkelt die Kugel daran vorbei.
Arsenal - Borisov
51
TOOOR! ARSENAL - Borisov 4:0 - Torschütze: Denis Polyakov (Eigentor). Jetzt wird es richtig deutlich und bitter für Borisov, die aber auch erschreckend schwach spielen. Wilshere spielt einen Traumpass durch die Schnittstelle und bringt so Walcott halbrechts in Szene. Der Engländer legt flach in die Mitte, wo Denis POLYAKOV unglücklich ins eigene Gehäuse trifft.
Belgrad - Köln
48
Slavoljub Srnic hält Konstantin Rausch lange mit beiden Armen fest. Da sieht sich Bobby Madden genötigt, Gelb zu ziehen.
Hertha - Östersund
46
Auch in Berlin geht es weiter! Die Hertha spielt unverändert, bei den Gästen gab es einen Wechsel: Alhaji Gero ist in der Kabine geblieben, für ihn spielt jetzt Dennis Widgren.
Belgrad - Köln
46
Ohne Wechsel geht es rein in den zweiten Durchgang in Belgrad. Köln braucht zwei Tore, wir drücken die Daumen.
Halbzeit-Fazit
45
Hertha und Köln sind jeweils das bessere Team, treffen aber bislang nicht ins Tor. Stattdessen ließ sich ausgerechnet die Kölner Abwehr überrumpeln, der 1. FC läuft einem 0:1 hinterher und muss dabei doch so dringend gewinnen. In den anderen Stadien sind durchaus kleinere Überraschungen dabei, an der Ticketvergabe hat sich bislang aber nichts geändert im Vergleich zur Ausgangssituation vor Anpfiff.
Alle Spiele
45
Dann ist Halbzeit in allen Stadien!
Skopje - Rosenborg
45
TOOOR! Skopje - ROSENBORG 1:1 - Torschütze: Nicklas Bendtner (Elfmeter). Schade für die Mazedonier, ein Sieg wäre ihnen durchaus vergönnt! Doch Filip Gacevski holt Samuel Adegbenro im Strafraum von den Beinen, Nicklas BENDTNER ist eiskalt und verwandelt den Elfmeter unten links.
Belgrad - Köln
45
Auch in Belgrad ist Pause, unerfreulich allerdings, dass hier bereits ein Treffer für das Heimteam gefallen ist. Köln hat mächtig was zu tun für den zweiten Durchgang.
Hertha - Östersund
45
Keine Tore in Berlin, mit 0:0 geht es in die Pause.
Arsenal - Borisov
43
TOOOR! ARSENAL - Borisov 3:0 - Torschütze: Jack Wilshere. Das war es nun endgültig für Borisov, die ausscheiden werden. Jack WILSHERE kann halblinks in den Strafraum spazieren und mit einem tollen Schuss in die lange Ecke auf 3:0 stellen.
Sociedad - Zenit
35
TOOOR! Sociedad - ZENIT 0:1 - Torschütze: Aleksandr Erokhin. In der Gruppe L werden die eh schon klaren Verhältnisse noch deutlicher: Zenit St. Petersburg geht in Spanien durch Aleksandr EROKHIN mit 1:0 in Führung.
Arsenal - Borisov
32
TOOOR! ARSENAL - Borisov 2:0 - Torschütze: Theo Walcott. Der Favorit erhöht! Theo WALCOTT kommt zentral im Strafraum frei zum Abschluss und netzt unten links ein.
Hertha - Östersund
35
Riesenchance für die Hertha, und der muss doch rein! Haraguchi läuft halblinks allein auf den Kasten zu, in der Mitte ist auch Esswein dabei - doch Haraguchi versucht es allein und Gäste-Keeper Keita wehrt den 14-Meter-Schuss gekonnt mit den Fäusten ab.
Bukarest - Lugano
32
TOOOR! Bukarest - LUGANO 0:2 - Torschütze: Balint Vecsei. In Bukarest deutet sich eine kleine Überraschung an, denn Lugano erhöht die Führung gegen den bisherigen Spitzenreiter. Balint VECSEI knipst nach Vorarbeit von Antonini Culina.
Hertha - Östersund
31
Nun kommen auch die Schweden mal zum Abschluss: Hertha-Keeper Klinsmann verhindert das 0:1, als er einen Schuss von Papagiannopoulos über die Latte lenkt!
Sheva - Pilsen
28
TOOOR! Sheva - PILSEN 0:1 - Torschütze: Lukas Hejda. Viktoria Pilsen schickt sich an, den Patzer von Bukarest zu nutzen und den Gruppensieg einzutüten. Denn Lukas HEJDA trifft zum 1:0 und damit würde man an Bukarest vorbeiziehen.
Belgrad - Köln
30
Mit gestrecktem Bein räumt Vujadin Savic Kölns Japaner Yuya Osako ab und verdient sich damit die erste Gelbe Karte der Partie.
Hertha - Östersund
28
Wieder ist es Palko Dardai, der das 1:0 für die Hertha auf dem Fuß hat. Seinen Flachschuss aus sieben Metern von halbrechts wehrt Gäste-Keeper Keita per Fußreflex ab.
Hertha - Östersund
25
Die Hertha kommt in den letzten Minten immer besser ins Rollen, hat aber noch keine genialen Ideen, wie die dicht stehende Abwehr von Östersund geknackt werden könnte. Die Schweden bemühen sich nach vorne kaum bis gar nicht.
Belgrad - Köln
22
TOOOOOOR! BELGRAD - Köln 1:0 - Torschütze: Slavoljub Srnic. Das geht zu einfach! Donals wird auf der linken Seite auf die Reise geschickt und überläuft Olkowski einfach. Vor der Grundlinie legt er in die Mitte ab, wo Slavoljub SRNIC freistehend einschiebt. Jetzt wird es schwer für Köln, denn Roter Stern Belgrad hat erst zwei Gegentore kassiert in der Europa League - genau so viele, wie die Domstädter nun brauchen.
Hertha - Östersund
18
Erstes Ausrufezeichen der Hertha! Nach einem Eckstoß von der linken Seite landet der zweite Ball an der Strafraumkante bei Palko Dardai. Der Trainer-Sohn fasst sich ein Herz und hämmert das Spielgerät volley an die Latte. Klasse Schusstechnik, die eigentlich ein Tor verdient gehabt hätte.
Guimares - Konyaspor
15
TOOOR! Guimares - KONYASPOR 0:1 - Torschütze: Mehdi Bourabia. Weiter geht's mit Toren und dieses könnte noch relevant werden: Mehdi BOURABIA trifft aus der Distanz oben rechts ins Netz. Wenn Salzburg nun gegen Marseille gewinnt, sind die Türken eine Runde weiter!
Belgrad - Köln
14
Und Köln? Spielt in Belgrad natürlich auf Sieg und erarbeitet sich die erste aussichtsreiche Chance. Halbrechts in der Box kommt Milos Jojic recht frei zum Abschluss. Da muss mehr raus kommen. Der Serbe in Reihen des FC lässt es etwas an Entschlossenheit vermissen. So bleibt auch bei diesem Rechtsschuss aus etwa elf Metern Keeper Milan Borjan Sieger.
Hertha - Östersund
11
In Berlin lassen es beide Mannschaften in den ersten zehn Minuten eher ruhig angehen, noch gab es keine einzige gefährliche Szene in den Strafräumen.
Arsenal - Borisov
11
TOOOR! ARSENAL - Borisov 1:0 - Torschütze: Mathieu Debuchy. Führung für den Favoriten! Walcott wird rechts mit einem tollen hohen Ball in den Strafraum geschickt, kann diesen aber nicht verarbeiten. Der Abpraller landet aber vor den Füßen von Mathieu DEBUCHY, der sich ein Herz fasst und das Leder von der rechten Strafraumecke in die lange Ecke donnert.
Skopje - Rosenborg
9
TOOOR! SKOPJE - Rosenborg 1:0 - Torschütze: Ytalo. Auch das hat keinen sportlichen Wert, bleibt aber natürlich nicht unerwähnt: YTALO bringt Vardar Skopje in Führung und würde damit für die ersten Punkte der Mazedonier sorgen.
Wagerem - Lazio
6
TOOOR! WAGEREM - Lazio 1:0 - Torschütze: Nill de Pauw. Der SV Zulte Waregem trifft als erstes Heimteam und geht gegen Favorit Lazio Rom in Führung. Nil de PAUW ist per Kopf nach einer Flanke von Onur Kaya zur Stelle. Die Italiener bleiben aber Erster und Wagerem ausgeschieden.
Bukarest - Lugano
3
TOOOR! Bukarest - LUGANO 0:1 - Torschütze: Fabio Daprela. Den Auftakt zur Spätschicht machen die Gäste in Bukarest. Fabio DAPRELA bringt Lugano aus der Distanz in Führung. Ändert an der Tabelle erstmal nichts, heißt aber, dass Spitzenreiter Bukarest wackelt.
Marseille - Salzburg
1
Marseille folgt eine knappe Minute danach, in allen Stadien rollt nun der Ball!
Belgrad - Köln
1
Anpfiff in Berlin und Belgrad! Der 1. FC Köln braucht einen Sieg.
Spieltag der Entscheidung
 
Neue Runde, neues Glück! Die letzten Tickets für die K.o.-Runde werden verteilt, heute entscheidet sich, wer international überwintert und wer sich nach der Pause nur noch auf die nationalen Wettbewerbe konzentrieren muss. Die Hertha hat bereits keine Chance mehr auf ein Weiterkommen, Salzburg ist schon durch und Köln hofft noch. Wenn Sie sich für die Vorberichte dazu interessieren, scrollen Sie bitte einfach bis ans Ende. Natürlich rollt auch in den Gruppen G, K und L der Ball. In der Konferenz verpassen Sie von keiner der zwölf Partien einen Treffer!
Fazit
 
Die anderen Gruppen im Schnelldurchgang: Villarreal ist Gruppensieger, Astana zieht an Slavia Prag vorbei (1:0) und ist Zweiter. In Gruppe B ändert sich nichts, Kiew auf eins und Partizan Belgrad dahinter. In Gruppe D kann die Austria nicht mehr an Athen vorbeiziehen, die Griechen ziehen nach Mailand in die nächste Runde ein. Atalanta schlägt Lyon (1:0) und wird vor den Franzosen Erster, Lokomotive Moskau und der FC Kopenhagen lösen durch Siege ebenfalls ihr Ticket.
Fazit
 
Das Aus von Hoffenheim stand ohnehin schon fest, mit dem 1:1 gegen Rasgrad hat man sich mit der zweiten Garde immerhin halbwegs ordentlich verabschiedet. Den Gästen reicht der Punkt, um sich auf Platz zwei zu behaupten und im internationalen Geschäft zu bleiben. Braga bleibt Erster, Basaksehir wird trotz großem Kampf und Sieg Dritter.
Alle Spiele
90
Damit ist dann aber Schluss, in allen Stadien sind die Partien des Vorabends beendet.
YB Bern - Korce
95
TOOOOR! YB BERN - Korce 2:1 - Torschütze: Roger Assale. Wahnsinn! Die Young Boys Bern drehen die Partie in letzter Sekund! Roger ASSALE nach Vorarbeit von Kevin Mbabu aus der Strafraummitte unten links. Bringt nur leider nichts als einen würdigen Abschied, denn die Schweizer sind ausgeschieden.
Austria - Athen
90
Und auch die Austria Wien ist raus. Gegen Athen kommen die Österreicher nicht über ein torloses Remis hinaus.
Hoffenheim - Rasgrad
90
Schluss in Hoffenheim! Die TSG verabschiedet sich mit einem 1:1 gegen Rasgrad aus dem internationalen Geschäft!
Rijeka - Milan
90
In Rijeka ist schon Schluss, die Kroaten schlagen den AC Mailand tatsächlich mit 2:0. Großen Respekt! In Limassol hat Everton mit 3:0 gewonnen.
Hoffenheim - Rasgrad
90
Vier Minuten beträgt die Nachspielzeit! In Wien im Übrigen auch, die Austria MUSS gewinnen, um in die nächste Runde zu kommen.
Limassol - Everton
87
TOOOR! Limassol - EVERTON 0:3 - Torschütze: Nikola Vlasic. Everton zeigt noch ein bisschen englischen Glanz, Nikola VLASIC schraubt das Ergebnis auf 3:0.
Hoffenheim - Rasgrad
88
Dimitar Dimitrov mischt Beton an, holt mit Wanderson einen Offensivspieler vom Platz, um mit Georgi Terziev einen Verteidiger zu bringen. Und Lucas Sasha ersetzt Marcelinho, ebenfalls ein Defensiv-Wechsel. Na klar, Rasgrad reicht der Punkt für das Weiterkommen!
Kiew - Belgrad
77
TOOOR! KIEW - Partizan Belgrad 4:1 - Torschütze: Moraes. Nun ist aber alles klar in Kiew: MORAES verwandelt einen Elfmeter unten rechts - sein dritter Treffer heute! Viktor Tsygankov war von Nemanja Miletic gefoult worden.
Hoffenheim - Rasgrad
83
Nach einem Zweikampf mit Ermin Bicakcic zieht Claudiu Keserü mit dem linken Fuß noch mal nach. Für diese Tätlichkeit wird der erfahrene Rumäne des Feldes verwiesen.
Zlin - Moskau
75
TOOOR! Fastav Zlin - LOK. MOSKAU 0:2 - Torschütze: Jefferson Farfan. Die Russen legen direkt nach. Der Ex-Schalker Jefferson FARFAN trifft aus der Distanz.
Zlin - Moskau
70
TOOOR! Fastav Zlin - LOK. MOSKAU 0:1 - Torschütze: Josef Hnanicek (Eigentor). Bitter für Fastav Zlin, Josef HNANICEK trifft unglücklich ins eigene Tor.
Basaksehir - Braga
77
TOOOR! BASAKSEHIR - Braga 2:1 - Torschütze: Emre. Basaksehir hofft wieder - und hat dieses Mal selbst Glück mit einer Fehlentscheidung! Nach einer Schwalbe von Mossoro verwandelt EMRE den Elfmeter unten links. Jetzt gehen die Blicke natürlich wieder nach Sinsheim!
Hoffenheim - Rasgrad
73
Nächste Chance für die Gäste! Nach guter Vorarbeit im Mittelfeld von Claudio Keserü macht sich Wanderson mit viel Tempo auf den Weg. Einen Abschluss bekommen die zurückgeeilten Hoffenheimer zunächst unterbunden. Die Kugel aber landet rechts in der Box bei Virgil Misidjan. Dessen Rechtsschuss zischt um Zentimeter am langen Eck vorbei
Hoffenheim - Rasgrad
69
Julian Nagelsmann holt den mit Gelb vorbelasteten Robert Zulj vom Feld, um mit Johannes Bühler einem weiteren jungen Mann zum Europapokaldebüt zu verhelfen.
YB Bern - Korce
55
TOOOR! YB BERN - Korce 1:1 - Torschütze: Guillaume Hoarau. Ein Tor dürfen wir noch nachliefern, nämlich den Ausgleich für die Young Boys aus Bern. Guillaume HOARAU trifft per Kopf oben rechts nach einer Hereingabe von Michel Aebischer.
Hoffenheim - Rasgrad
66
Zwei Karten, eine auf jeder Seite: Nach einem Foul an Eugen Polanski sieht Cicinho den gelben Karton, dann geht Robert Zulj zu hart gegen Anicet vor. Auch das gibt Gelb.
Hoffenheim - Rasgrad
62
TOOOR! Hoffenheim - RASGRAD 1:1 - Torschütze: Wanderson. In der Türkei wird man sich weiter ärgern: Nach dem irregulären Tor von Braga trifft nun auch der Kontrahent Rasgrad mit unerlaubten Mitteln. Mit einem langen Ball schickt Marcelinho seinen brasilianischen Landsmann auf die Reise. In halbrechter Position erfreut sich Wanderson der Aufmerksamkeit von Felix Passlack, der den Gegenspieler nicht zu stoppen vermag. WANDERSON legt sich die Kugel an der Strafraumgrenze mit der Hand vor, was keiner der Unparteiischen bemerkt. Mit dem rechten Fuß schießt der 29-Jährige die Kugel ins lange Eck.
Kopenhagen - Tiraspol
59
TOOOR! KOPENHAGEN - Tiraspol 2:0 Torschütze: Michael Luftner. Der nächste Treffer, Kopenhagen legt wenige Minuten nach dem 1:0 nach! Michael LUFTNER trifft per Kopf - und wieder war es ein Eckstoß von Benjamin Verbic, der dem Treffer vorausging.
Villarreal - Maccabi
60
TOOOR! Villarreal - TEL AVIV 0:1 - Torschütze: Nick Blackman. Auch dieser Treffer gehört zur Sorte: ohne Wert. Nick BLACKMAN schiebt zentral vor dem Tor unten links ein, vorbereitet von Dor Micha mit einem Steilpass. Die Spanier bleiben aber Gruppenerster, Tel Aviv letzter.
Kopenhagen - Tiraspol
56
TOOOR! KOPENHAGEN - Tiraspol 1:0 Torschütze: Pieros Sotiriou. Wichtiges Tor für den FC Kopenhagen! Pieros SOTIRIOU trifft per Kopf nach einer Ecke von Benjamin Verbic. Damit springt der FC auf Platz zwei.
Hoffenheim - Rasgrad
59
Mittlerweile gestaltet sich die Partie noch deutlich offener. Zwar sind die Gäste bemüht, mehr Zug rein zu bringen, allerdings halten die sehr mutigen Hoffenheimer nun noch besser dagegen. Dem Spiel tut das richtig gut.
Basaksehir - Braga
55
TOOOR! Basaksehir - BRAGA 1:1 - Torschütze: Raul Silva. Ganz bitter für die Türken! Nach einer Standardsituation trifft Raul SILVA per Kopf aus kürzester Distanz - dabei steht der Angreifer klar im Abseits! Nichtsdestotrotz ist der Ausgleich verdient, die Gäste sind seit einiger Zeit das bessere Team.
YB Bern - Korce
51
TOOOR! YB Bern - KORCE - Torschütze: Enis Gavazaj. Am Tabellenbild ändert es nichts mehr, dennoch wollen wir Ihnen diesen Treffer natürlich nicht vorenthalten. Enis GAVAZAJ trifft halblinks im Sechzehner unten links ins Netz.
Hoffenheim - Rasgrad
47
Wir sehen die zweite Torgelegenheit dieser Partie. Und wieder ist es Hoffenheim. Philipp Ochs bricht über halblinks in den Sechzehner durch. Seinem Abschluss mit dem linken Fuß fehlt etwas die Überzeugung. Der Schuss bleibt am linken Fuß von Renan hängen.
Alle Spiele
46
Und damit auch rein in alle anderen Spiele des Vorabends! Nur in Kiew, wegen des Elfmeters in der Nachspielzeit des ersten Durchgangs, sind die Akteure noch in der Kabine.
Rijeka - Milan
47
TOOOR! RIJEKA - Milan 2:0 - Torschütze: Mario Gavranovic. In manchen Stadien ist noch Pause, in Kroatien zappelt der Ball schon im Netz! Zoran Kvrzic marschiert über die linke Seite an die Grundlinie, legt an den ersten Pfosten zurück und Mario GAVRANOVIC schiebt ohne Probleme in die lange Ecke ein. Das wäre eine kleine kroatische Sensation!
Hoffenheim - Rasgrad
46
In Sinsheim geht es damit pünktlich auf die Sekunde weiter, in Rijeka natürlich ebenfalls.
Hoffenheim - Rasgrad
46
Ein Wechsel bei den Gästen: Jacek Goralski bleibt in der Kabine. Dafür spielt ab sofort Claudiu Keserü.
Halbzeit-Fazit II
45
In den anderen Stadien behauptet Kiew die Tabellenführung (3:1 gegen Partizan Belgrad) genauso wie Atalanta (1:0 gegen Lyon). Astana würde an Slavia Prag vorbeiziehen (1:0) und den Tschechen das Ticket vor der Nase wegschnappen. Rijeka ärgert Gattuso und den AC Mailand (1:0), ist aber bereits ausgeschieden. Auch das 2:0 für Everton gegen Limassol ändert nichts mehr am Ausscheiden der Engländer. Ansonsten gab es keine weiteren Tore.
Halbzeit-Fazit
45
Auch wenn es keinen sportlichen Wert mehr hat: Ein guter Abend bisher für die TGS Hoffenheim! Die zweite Reihe darf Julian Nagelsmann von ihren Qualitäten überzeugen und führt durch einen Treffer von Philipp Ochs auch. Das wird Rasgrad ärgern, denn parallel führt auch Basaksehir gegen Braga und wäre damit eine Runde weiter, während Rasgrad ausscheiden würde.
Alle Partien
45
Nun ruht das Leder in allen Stadien und wir können auf die ersten 45 Minuten des Abends zurückblicken.
Kiew - Belgrad
45
TOOOR! Kiew - BELGRAD 3:1 - Torschütze: Marko Jevtovic Sack wieder auf? Marko JEVTOVIC verwandelt einen Elfmeter unten rechts. Der bis dahin so bärenstarke Morozyuk hatte Seydouba Soumah gefoult.
Austria - Athen
45
Auch in Wien ist Pause! Magere Kost bisher für alle Austria-Anhänger.
Rijeka - Milan
45
In Rijeka fiel der Startschuss und bei den Kroaten gibt es auch den ersten Pausenpfiff. Und wieder folgt die TSG sofort.
Austria - Athen
43
AEK-Verteidiger Vranjes sieht für eine Attacke mit gestrecktem Bein gegen Friesenbichler die Gelbe Karte.
Prag - Astana
38
TOOOR! Prag - ASTANA 0:1 - Torschütze: Marin Anicic. Läuft nicht für Slavia Prag! Erst muss Milan Skoda verletzungsbedingt ausgewechselt werden, nun besorgt auch noch Marin ANICIC die Führung für die Gäste. Damit zieht Astana an Prag vorbei und würde sich das zweite Ticket neben Villarreal sichern.
Kiew - Belgrad
31
TOOOR! KIEW - Belgrad 3:0 - Torschütze: Moraes. In Kiew ist der Sack wohl schon zu, wieder schlägt das Duo Moraes/Morozyuk zu. Erneut ist Morozyuk Vorbereiter und MORAES darf sich über einen Doppelpack freuen.
Hoffenheim - Rasgrad
33
Mit gestrecktem Bein geht Natanael gegen Robert Zulj zu Werke. Dafür fängt sich der Brasilianer seine dritte Gelbe Karte ein. Bei einem Weiterkommen seiner Mannschaft würde der 26-Jährige im nächsten Spiel gesperrt fehlen. Aber davon sind sie ohnehin weit entfernt.
Hoffenheim - Rasgrad
25
Wegen eines Armeinsatzes gegen Marcelinho sieht Ermin Bicakcic eine etwas überzogene Gelbe Karte.
Limassol - Everton
28
TOOOR! Limassol - EVERTON 0:2 - Torschütze: Ademola Lookman. In Limassol schnürrt LOOKMAN derweil den Doppelpack! Aus der zweiten Reihe schweißt der Stürmer das Leder in die Maschen.
Kiew - Belgrad
28
TOOOR! KIEW - Belgrad 2:0 - Torschütze: Moraes. Kiew baut die Tabellenführung aus! MORAES schiebt aus kürzester Distanz ein, Morozyuk ist dieses Mal als Zulieferer aktiv.
Hoffenheim - Rasgrad
25
TOOOOR! HOFFENHEIM - Rasgrad 1:0 - Torschütze: Philipp Ochs. Die Führung für die TSG! Zulj macht das Leder auf der rechten Seite stark fest und steckt durch auf Hack. Der legt von der Grundlinie zurück in die Mitte, wo Philipp OCHS einläuft und flach in die kurze Ecke trifft. Damit wäre Rasgrad raus und Basaksehir in der nächsten Runde!
Limassol - Everton
21
TOOOR! Limassol - EVERTON 0:1 - Torschütze: Ademola Lookman. Nächster Treffer in der Konferenz, Ademola LOOKMAN trifft links im Fünfmeterraum per Kopf. Es geht allerdings nur noch um die goldene Ananas - oder in dem Fall: Wer nicht letzter in der Gruppe wird. Mit dem Sieg würden die Engländer Limassol überholen.
Austria - Athen
15
Riesenchance für AEK! Nach einem Einfwurf von links kommt Livaja links im Strafraum an den Ball und spielt diesen weiter ins Zentrum. Dort taucht Araujo auf und knallt den Ball aus rund sieben Metern knapp über das Tor.
Bergamo - Lyon
10
TOOOR! BERGAMO - Lyon 1:0 Torschütze: Andrea Petagna. Ein nicht unwichtiger Treffer ist Atalanta Bergamo gelungen. Andrea PETAGNA trifft per Kopf aus kürzester Distanz oben links nach Vorarbeit von Hans Hateboer. In Italien geht es um Platz eins der Gruppe!
Hoffenheim - Rasgrad
11
Danach sieht es aber derzeit nicht aus, denn Hoffenheim spielt mit einer kunterbunt zusammgewürfelten B-Elf, die sich natürlich auch erst finden muss. Entsprechend stehen die Gastgeber überwiegend hinten drin und versuchen, den Laden dicht zu halten. Die eigene Konstruktivität bleibt dabei weitgehend auf der Strecke, Rasgrad bestimmt das Geschehen.
Basaksehir - Braga
10
TOOOR! BASAKSEHIR - Braga 1:0 Torschütze: Edin Visca. Das erste Tor in der TSG-Gruppe - allerdings im Parallelspiel. Edin VISCA trifft aus spitzem Winkel nach einer wunderbaren Flanke von Irfan Kahveci von links an den zweiten Pfosten. Nun müssen die Türken auf Schützenhilfe von Hoffenheim hoffen.
Kiew - Belgrad
6
TOOOR! KIEW - Partizan Belgrad 1:0 - Torschütze: Mykola Morozyuk. Zeitgleich das nächste Tor! MOROZYUK trifft mit dem rechten Fuß rechts im Strafraum unten rechts ins Tor. Damit behauptet Kiew die Tabellenführer gegen Belgrad, die aktuell aber ebenfalls eine Runde weiter wären.
Rijeka - Milan
7
TOOOR! RIJEKA - AC Mailand 1:0 - Torschütze: Jakov Puljic. Die Kroaten sorgen für den ersten Treffer des Tages! PULJIC verwandelt einen Freistoß 20 Meter halblinker Position direkt, mit dem rechten Fuß oben links. Ein Treffer Marke Traumtor, allerdings ohne großen sportlichen Wert. Die Zuschauer freut's natürlich trotzdem!
Basaksehir - Braga
4
In Hoffenheims Gruppe geht es gleich gut los, allerdings im Parallelspiel. Martins (Braga) und Edin Visca (Basaksehir) haben gleich erste Torchancen, zielen aber noch nicht genau genug.
Austria - Athen
1
Auch in Wien und allen anderen Stadien rollt der Ball. Hoffen wir auf spannende 90 Minuten und viele Tore.
Anstoß
1
Los geht es! Den Anfang macht die Partie in Rijeka, Hoffenheim folgt sogleich.
Gruppe H
 
Bleibt uns noch die Gruppe mit dem 1. FC Köln, der als letzter deutscher Vertreter noch Hoffnungen hat, in die K.o.-Phase einzuziehen und sich dort zu den CL-Absteigern Dortmund und Leipzig zu gesellen. Im direkten Duell bei Roter Stern Belgrad muss dazu aber ein Sieg her, am besten mit zwei Toren Unterschied, denn das Hinspiel wurde mit 0:1 verloren. Ein Unentschieden würde den Kölnern somit nicht reichen, aber die Tür für BATE Borisov öffnen, die dann mit einem Sieg bei Arsenal noch an Köln und Belgrad vorbei auf Rang zwei springen würden. Die Gunners sind bereits sicher als Erster durch.
Gruppe I
 
Ähnlich klar ist die Situation in der Salzburger Gruppe, der FC (11 Punkte) steht bereits als Gruppensieger fest. Dahinter kämpfen aber noch Marseille (7) und Konyaspor (5) um Platz zwei. Aufgrund des gewonnenen direkten Vergleichs gegen die Franzosen hat selbst Guimares (4) noch eine Mini-Chance. Die Portugiesen müssen dafür gegen Konyaspor gewinnen und auf eine Niederlage von Marseille in Salzburg hoffen. OM braucht aber nur einen Punkt, um sich gegen die beiden lauernden Kontrahenten zu behaupten.
Gruppe J
 
Um 21:05 Uhr geht es dann mit der zweiten Welle weiter. Wir bauen den Spannungsbogen langsam auf und beginnen mit der Hertha, die ja bereits sicher ausgeschieden ist. Mit vier Punkten kann das Schlusslicht der Tabelle lediglich noch auf Rang drei klettern. Davor ist es spannend: Östersund (10 Punkte), in Berlin zu Gast, ist bereits sicher weiter, braucht aber einen Sieg oder einen Ausrutscher von Bilbao, um Gruppenerster zu bleiben. Die Basken (8) müssen in die Ukraine zu Luhansk (6) und dürfen dort nicht verlieren, um das Ticket für die nächste Runde zu lösen.
Restliche Partien
 
Natürlich rollt auch in den Gruppen A und B sowie E und F bereits ab 19:00 Uhr der Ball, weitere Entscheidungen stehen an. In der Konferenz verpasst ihr von keiner der zwölf Partien einen Treffer!
Gruppe D
 
Unser Interesse gilt aber nicht nur den deutschen Vereinen, sondern auch den Teams aus dem Nachbarland. Austria Wien (4 Punkte) hat die nächste Runde noch in der eigenen Hand, nach dem 2:2-Remis im Hinspiel muss heute im Rückspiel gegen AEK Athen (7) ein Sieg her, um die Griechen noch zu überholen. Als Gruppensieger ist der AC Mailand (11) bereits sicher durch, Rijeka (4) hat aufgrund des verlorenen direkten Vergleichs gegen die Austria keine Chance mehr auf ein Weiterkommen.
Gruppe C
 
Den Anfang macht die TSG und ihre Gruppe C. Die Ausgangslage ist noch relativ offen, lediglich Hoffenheim ist bereits ausgeschieden und kann höchstens noch auf Rang drei klettern. Dahinter wird es spannend: Sporting Braga (10 Punkte) ist bereits sicher durch, braucht aber einen Sieg gegen Basaksehir (5), um Platz eins zu halten. Die Türken wiederum haben den direkten Vergleich gegen Ludogorets (8) gewonnen, müssen aber Braga schlagen und auf eine Niederlage der Bulgaren in Sinsheim hoffen, um noch auf Rang zwei zu springen.
Spieltag der Entscheidung
 
Die letzten Tickets für die K.o.-Runde werden verteilt, heute entscheidet sich, wer international überwintert und wer sich nach der Pause nur noch auf die nationalen Wettbewerbe konzentrieren muss. Ernüchternd aus deutscher Sicht: Hoffenheim und die Hertha sind bereits ausgeschieden, die letzten Hoffnungen ruhen (ausgerechnet?) auf Köln. Die Domstädter sind aber erst in der zweiten Welle an der Reihe.
vor Beginn
 
Herzlich willkommen zur Konferenz der Europa-League-Gruppenspiele.
A B C D E F G H I J K L KO
Pos.
Team
SP
S
U
N
Diff.
Pkt
1
Arsenal
6
4
1
1
14:4
13
2
RS Belgrad
6
2
3
1
3:2
9
3
1. FC Köln
6
2
0
4
7:8
6
4
Borisov
6
1
2
3
6:16
5
6. Spieltag
1. Spieltag 2. Spieltag 3. Spieltag 4. Spieltag 5. Spieltag 6. Spieltag
07.12.
21:05
RS Belgrad
1:0
1. FC Köln
07.12.
21:05
Arsenal
6:0
Borisov
Kommentar hinzufügen
*funktioniert nur mit aktiviertem Javascript!
Herzlich willkommen zur Diskussion rund um das Spiel! Sobald das Spiel läuft, können Sie hier über die Kommentar-Funktion Ihre Meinung loswerden. Viel Spaß dabei wünscht Ihr sportal.de-Team.