Spiele vom 25.01.2022
23. Spieltag
26.01.
19:00
26.01.
19:00
26.01.
19:00
26.01.
19:00
26.01.
19:00
01.03.
19:00
02.03.
19:00
Letzte Aktualisierung: 06:37:55
Waldhof Mannheim - Viktoria Köln
90
Spielende
SC Freiburg II - Türkgücü München
90
Spielende
SC Freiburg II - Türkgücü München
90
Tooor für SC Freiburg II, 4:2 durch Noah Weißhaupt Die Entscheidung, Vermeij leitet einen Befreiungsschlag per Kopf weiter auf Weishaupt, der alleine aufs Tor zuläuft und Vollath im eins gegen eins aus 13 Metern keine Chance lässt und ins rechte Eck trifft.
VfL Osnabrück - Würzburger Kickers
90
Spielende
SC Freiburg II - Türkgücü München
90
Tooor für SC Freiburg II, 3:2 durch Vincent Vermeij Der SC schlägt doppelt zurück, eine Flanke aus dem linken Halbfeld von Leopold findet im Strafraum perfekt den Kof von Vermeij, der das Kopfballduell gewinnt und den Ball unten links per Aufsetzer ins Tor köpft.
Waldhof Mannheim - Viktoria Köln
78
Dicke Gelegenheit für Waldhof: Costly kommt am Fünfer relativ freistehend zum Kopfball, der Ball streift den linken Pfosten.
SC Freiburg II - Türkgücü München
85
Tooor für SC Freiburg II, 2:2 durch Enzo Leopold Leopold setzt den Ball vom Schützen aus an den rechten Innenpfosten, von dort prallt der Ball dann unhaltbar für Vollath ins Tor, 2:2!
SC Freiburg II - Türkgücü München
70
Tooor für Türkgücü München, 1:2 durch Sinan Karweina Türkgücü dreht die Partie! Eine Flanke von links kann Baur nur unzureichend klären, aus dem Rückraum kann dann Chato aus rund 23 Metern, halblinks, unbedrängt abschließen. Karweina hält in diesen Schuss seinen Fuß rein und der Ball trudelt unten links ins Tor.
SC Freiburg II - Türkgücü München
64
Tooor für Türkgücü München, 1:1 durch Alexander Sorge Wie der SC in Halbzeit eins, trifft auch Türkgücü mit der ersten echten Torchance. Eine Ecke von links wird kurz ausgeführt, mit etwas Glück kann Türkgücü die Flanke in die Mitte schlagen, dort herrscht bei den Freiburgern großes durcheinander. Im Gewühl kommt der Ball zu Vrenezi, der den Ball rüber spielt zu Sorge, der aus sechs Metern den Ball ins Tor köpfen kann.
Waldhof Mannheim - Viktoria Köln
55
Nächster vielversprechender Angriff für die Viktoria, die im Moment viel zu viel Platz bekommt. Hong kann auf links problemlos aufdrehen, gibt in die Mitte, wo Sontheimer noch einmal querlegt auf Heister. Den freien Abschluss kann Keeper Königsmann glänzend mit dem Fuß entschärfen.
Waldhof Mannheim - Viktoria Köln
49
Pfosten für die Viktoria. Wieder ist es David Philipp.Köln bleibt gleich dran. Erst setzt Hong nach Risse Flanke vergeblich zum Fallrückzieher an, wenige Sekunden später kommt Philipp im Sechzehner frei zum Abschluss, der Linksschuss aus zehn Metern prallt am Außenpfosten ab.
Waldhof Mannheim - Viktoria Köln
46
Tooor für Viktoria Köln, 0:1 durch David Philipp Wahnsinn! Klasse Tor von Philipp. Eine lange Flanke von der Mittellinie pflückt der Mittelfeld-Akteur mit dem Turban runter, ist mit einer Körpertäuschung vorbei an Costly und verwandelt dann aus 20 Metern zentraler Position genial mit dem linken Fuß ins lange Eck.
VfL Osnabrück - Würzburger Kickers
51
Tooor für VfL Osnabrück, 2:0 durch Aaron Opoku Riesen-Fauxpas in der Kickers-Abwehr und 2:0! Puh, die Gäste schlagen sich selbst: Hägele spielt vor dem eigenen Sechzehner einen katastrophalen Fehlpass auf zwei Metern und lädt Heider zu einem tödlichen Steilpass ein. Zwei Sekunden später ist Opoku schon vor Bonmann und schiebt sicher ein!
Waldhof Mannheim - Viktoria Köln
46
Anpfiff 2. Halbzeit
VfL Osnabrück - Würzburger Kickers
46
Anpfiff 2. Halbzeit
SC Freiburg II - Türkgücü München
46
Anpfiff 2. Halbzeit
Waldhof Mannheim - Viktoria Köln
45
Ende 1. Halbzeit
SC Freiburg II - Türkgücü München
45
Ende 1. Halbzeit
VfL Osnabrück - Würzburger Kickers
45
Ende 1. Halbzeit
VfL Osnabrück - Würzburger Kickers
39
Tooor für VfL Osnabrück, 1:0 durch Marc Heider Jetzt muss Bonmann aber hinter sich greifen, Heider bringt den VfL in Front! Die Osnabrücker greifen über rechts an und bedienen Simakala im Zentrum. Der Elfer der Lila-Weißen dreht sich an Kraulich vorbei und überlässt für Heider, der aus sechs Metern einschiebt. Ein insgesamt sehr einfaches Gegentor, das die Würzburger auf jeden Fall besser verteidigen müssen...
Waldhof Mannheim - Viktoria Köln
34
Boyamba hat die beste Gelegenheit für die Gastgeber. Nach einem Ballverlust im Aufbauspiel der Kölner taucht der Mannheimer Flügelspieler unbedrängt im Sechzehner auf, seinen Abschluss kann Nicolas mit einer klasse Parade über das Tor lenken.
SC Freiburg II - Türkgücü München
23
Tooor für SC Freiburg II, 1:0 durch Noah Weißhaupt Der SC geht mit der ersten Chance des Spiels in Führung. Ein schöner Diagonalball findet links im Strafraum Weishaupt, der den Ball mit der Brust runterpflückt und dann etwas glücklich im Duell gegen Kuhn behaupten kann. Sein schöner Schlenzer schlägt rehcts oben im Ecke ein. Türkgücü reklamiert zwar Handspiel und hat damit auch durchaus Recht, Weishaupt nimmt den Ball leicht mit der Hand mit, doch der Treffer zählt.
Waldhof Mannheim - Viktoria Köln
15
Großchance für die Viktoria!Auf einmal liegt der Ball vor den Füßen von Risse, der aus zehn Metern halbrechter Position im Strafraum abzieht. Am Fünfer ist Sommer zur Stelle und bekommt im letzten Moment den Fuß dazwischen. Hong hätte nur noch einschieben müssen. Starke Aktion des Waldhof-Verteidigers!
Waldhof Mannheim - Viktoria Köln
1
SpielbeginnDas Flutlicht brennt, die wenigen Zuschauer haben sich warm eingepackt - das Spiel in Mannheim läuft.
SC Freiburg II - Türkgücü München
1
Spielbeginn
VfL Osnabrück - Würzburger Kickers
1
Spielbeginn
3. Liga
 
Sp
S
U
N
Tore
Diff
Pkt
  1
Magdeburg
36
24
6
6
83:39
44
78
  2
Bschweig
36
18
10
8
61:36
25
64
  3
Klautern
36
18
9
9
56:27
29
63
  4
TSV 1860
36
17
10
9
67:50
17
61
  5
Mannheim
36
16
12
8
58:40
18
60
  6
Osnabrück
36
16
10
10
56:48
8
58
  7
Sbrücken
36
14
11
11
50:44
6
53
  8
Wehen
36
14
9
13
49:44
5
51
  9
BVB II
36
14
7
15
51:48
3
49
  10
Zwickau
36
11
14
11
46:44
2
47
  11
Freib. II
36
12
11
13
34:42
-8
47
  12
Meppen
36
13
8
15
47:60
-13
47
  13
Vikt. Köln
36
12
9
15
39:52
-13
45
  14
Halle
36
10
13
13
46:48
-2
43
  15
Duisburg
36
13
3
20
46:71
-25
42
  16
SC Verl
36
10
10
16
56:66
-10
40
  17
Viktoria B
36
10
7
19
44:62
-18
37
  18
Würzburg
36
7
9
20
34:59
-25
30
  19
Havelse
36
5
8
23
28:71
-43
23
  20
Türkgücü
0
0
0
0
0:0
0
-11