27.11. Ende
VfL Wolfsburg
Werder Bremen
28.11. Ende
Borussia Dortmund
1. FC Köln
28.11. Ende
RB Leipzig
Arminia Bielefeld
28.11. Ende
Union Berlin
Eintracht Frankfurt
28.11. Ende
FC Augsburg
SC Freiburg
28.11. Ende
VfB Stuttgart
Bayern München
28.11. Ende
Borussia Mönchengladbach
FC Schalke 04
29.11. Ende
Bayer Leverkusen
Hertha BSC
29.11. Ende
FSV Mainz 05
1899 Hoffenheim
LIVE-KOMMENTAR
Letzte Aktualisierung: 07:15:18
 
 
Von dieser Stelle soll es das für heute gewesen sein. Gleich gibts hier noch das Toppspiel des Samstagabends. Borussia Mönchengladbach empfängt Schalke. Diese Partie können Sie im Einzelticker verfolgen. Einen schönen Abend noch!
 
 
Richtig wertvoll war der Dreier für die Geißbockelf, die durch den Sieg nämlich die Abstiegsränge verlassen konnte. Das könnte sich aber bereits am Sonntag wieder ändern, wenn Mainz sich gegen Hoffenheim durchsetzt. Außerdem dann am Start ist Leverkusen, die Hertha ist zu Gast. Für Bayer wäre der Weg frei auf Platz 2. Einen Sieg vorausgesetzt.
 
 
Dann sortieren wir mal. Bayern behauptet die Tabellenspitze, dahinter hat sich RB gesetzt. Durch die Niederlage gegen den FC liegt der BVB vier Zähler hinter FCB. Union verpasst nach einer spektakulären Partie den Sprung auf einen CL-Platz.
Dortmund - Köln
90+6
Damit ist die Überraschung des Spieltages perfekt. Köln gewinnt 2:1 beim BVB.
Dortmund - Köln
90+5
Unglaublich. Moukoko passt scharf durch den Strafraum, am langen Pfosten legt Reus quer. Genau auf Haaland. Und der trifft vor dem leeren Tor den Ball nicht!
Union Berlin - Frankfurt
90+4
Union Berlin und die Eintracht aus Frankfurt trennen sich mit einem 3:3.
Leipzig - Bielefeld
90+4
RB rettet ein 2:1 gegen Bielefeld über die Zeit.
Augsburg - Freiburg
90+2
In Augsburg bleibt es beim 1:1.
Stuttgart - Bayern
90+2
In Stuttgart ist die Partie bereits beendet. Der FCB gewinnt 3:1.
Leipzig - Bielefeld
86
Klos verpasst den Ausgleich! Brunner bedient den Stürmer von rechts am langen Pfosten, aus zehn Metern auf Höhe des linken Pfostens zieht Klos flach ab. Konate lenkt seinen Versuch in letzter Sekunde am Tor vorbei.
Stuttgart - Bayern
87
Tooor! Stuttgart - BAYERN 1:3. Das ist die Entscheidung! Die Bayern fahren einen Konter über Sane. Der Ball kommt so zu Costa, der geht in den Strafraum, und obwohl drei Verteidiger auf ihn zukommen, kann er abschließen. Mit dem verdeckten Schuss überrascht er Kobel völlig. Der Flachschuss schlägt neben dem kurzen Pfosten ein.
Union Berlin - Frankfurt
83
Tooor! UNION BERLIN - Frankfurt 3:3. Flache Hereingabe vor den Strafraum von Trimmel auf Kruse. Und der lässt den Ball unglaublich über den Außenrist rutschen. Passt genau in den Winkel. Was für ein Treffer!
Stuttgart - Bayern
78
Sonderlich viel Glanz verbreitet der Champions-League-Sieger nicht mehr. Die Männer von Flick verrichten nur noch Dienst nach Vorschrift und versuchen, die Angelegenheit unter Kontrolle zu behalten. Noch vorn investieren die Gäste nicht mehr allzu viel. Dem VfB fehlt es allerdings an der nötigen Durchschlagskraft, um hier vielleicht noch etwas bewegen zu können.
Union Berlin - Frankfurt
80
Tooor! Union Berlin - FRANKFURT 2:3. Die Eintracht hat das Spiel gedreht! Die Gäste haben viel Platz beim Konter. Kamada marschiert durchs Mittelfeld und spielt dann den perfekten Pass an den langen Pfosten. Dost ist in Position gelaufen, eine leichte Berühung reicht dann schon, um auf 2:3 zu stellen.
Augsburg - Freiburg
80
Tooor! AUGSBURG - Freiburg 1:1. Eine Flanke landet bei Vargas auf der linken Strafraumseite. Man sieht genau, was er will. In den langen Winkel schlenzen. Er holt aus und setzt den Schuss ab, der wird aber auf seinem Weg in den Winkel entscheidend abgefälscht und schlägt dann neben dem kurzen Pfosten ein. Damit konnte Müller nun wirklich nicht rechnen, der bei Freiburg das Tor hütet. Auch dieser Treffer hat sich nicht angebahnt.
Leipzig - Bielefeld
75
Tooor! Leipzig - BIELEFELD 2:1. Sörloth verschießt den Strafstoß und auf der Gegenseite gelingt der Arminia der Anschluss! Schipplock leitet einen langen Einwurf von links per Kopf ans linke Fünfereck weiter, wo Klos abzieht und ins lange Eck seinen ersten Bundesliga-Treffer erzielt.
Augsburg - Freiburg
76
Gute Chance für Augsburg! Eine Eckball-Hereingabe von der rechten Fahne nimmt Gregoritsch zehn Meter vor dem Kasten volley. Der Ball ist auf dem Weg Richtung Tor, trifft dann aber Uduokhai und fliegt weit drüber. Das wäre wohl ein Treffer gewesen.
Dortmund - Köln
74
Tooor! DORTMUND - Köln 1:2. Der BVB erobert den Ball im Angriffsdrittel und dann gehts schnell. Über drei Stationen landet der Ball auf halblinks im Strafraum beim eingewechselten Hazard, der überlegt ins lange Eck schiebt.
Leipzig - Bielefeld
73
Sörloth führt aus. Er soll, hatte Nagelsmann ja gesagt, endlich mal ein Tor schießen. Aber Ortega Morena ahnt die Ecke und pariert!
Leipzig - Bielefeld
72
Elfmeter für RB Leipzig! Nach einem Ballverlust von Prietl überläuft Sörloth Pieper links im Bielefelder Sechzehner, der Innenverteidiger senst den Norweger um und verursacht den Strafstoß.
Stuttgart - Bayern
72
Wamangituka taucht rechts in der Box auf, legt flach zurück zu Mangala. Dessen Rechtsschuss wird von Süle entscheidend abgefälscht und fliegt links am Tor vorbei. Aus der Welt sind die Schwaben noch nicht.
Dortmund - Köln
70
Moukoko setzt sich mit einer starken Bewegung gegen zwei Gegner durch und kommt im Strafraum zum Abschluss. Er trifft die Kugel aber nicht perfekt und sie geht gute zweite Meter am Tor vorbei.
Union Berlin - Frankfurt
68
Wieder kann sich Silva bei einem Standard im Rücken der Abwehr lösen. Er nimmt die weite Ecke am zweiten Pfosten direkt, der Schuss geht knapp am langen Pfosten vorbei ins Aus.
Leipzig - Bielefeld
67
Mitte des zweiten Durchgangs sind die Bielefelder besser im Spiel, es fehlt aber der Anschlusstreffer, der in Leipzig nochmal richtig für Spannung sorgen würde.
Stuttgart - Bayern
62
Der VfB wird wieder etwas aktiver. Natürlich müssen die Schwaben irgendetwas probieren, wenn sie denn mehr wollen als eine knappe und achtbare Niederlage, für die man sich nichts kaufen kann. Der FC Bayern befindet sich momentan so ein wenig im Schongang.
Augsburg - Freiburg
64
Tooor! Augsburg - FREIBURG 0:1. Höfler flankt von der rechten Grundlinie in den Strafraum. Grifo hat Zeit und Platz den Ball zu kontrollieren, bevor er in aller Seelenruhe aus kurzer Distanz einschiebt.
Dortmund - Köln
61
Tooor! Dortmund - KÖLN 0:2. Eieiei. Was für ein Tor. Am kurzen Pfosten verlängert Wolf eine Ecke von Duda per Kopf an den langen Pfosten. Dort steht Shkiri frei, kann den Ball annehmen. Und dann aus 40 cm einschieben.
Leipzig - Bielefeld
60
Die Bielefelder drehen auf! Über Umwege landet der Ball, nachdem er von links kommend mehrmals abgefälscht wurde, am langen Pfosten bei Klos. Der zieht aus 17 Metern rechter Position einfach mal ab, Gulacsi lenkt das Spielgerät ans rechte Außennetz.
Leipzig - Bielefeld
59
Doan mit seiner dritten guten Möglichkeit. Yabo sucht den Japaner mit einem Steckpass vom linken Sechzehnereck auf Höhe des kurzen Pfostens, wo Doan aus zehn Metern abzieht. Orban blockt seinen Versuch aber auf Kosten eines Eckballs ab.
Leipzig - Bielefeld
57
Aufregung im Leipziger Sechzehner! Lucoqui erkämpft sich gegen Orban im Sechzehner den Ball und fällt im Zweikampf mit dem Ungarn, Schiedsrichter Hartmann sieht darin aber korrekterweise kein Foul. Aber: Die Bielefelder werden etwas stärker!
Union Berlin - Frankfurt
54
Das Spiel ist nun in beide Richtungen offen, ein Ausgang lässt sich im Moment nicht prognostizieren. Sowohl Union als auch die Eintracht wollen das dritte Tor. Dost scheitert per Kopf an Luthe.
Augsburg - Freiburg
58
Es gibt ein echtes Highlight in Augsburg. Petersen wird für Demirovic eingewechselt.
Dortmund - Köln
54
Can wird verwarnt, weil er Rexhbecaj einfach von hinten kommend abräumt. Kommt da langsam ein wenig Frust auf?
Dortmund - Köln
49
Reus führt einen Freistoß vom Strafraumkreis aus und der Ball hüpft vor Horn kurz auf. Deshalb hat der Keeper Probleme mit dem Ball, er schafft es aber, ihn zur Seite abzuwehren.
Leipzig - Bielefeld
47
Tooor! LEIPZIG - Bielefeld 2:0. Leipzig bestraft die Bielefelder für ihren zweiten defensiven Lapsus! Olmo schafft es am linken Fünfereck in einen Rückpass von Pieper auf Ortega, der Spanier legt zurück auf den eben erst eingewechselten Nkunku, der aus acht Metern oben rechts ins leere Tor einschweißt.
 
46
Die Spiele laufen wieder.
 
 
Ganz schön was los heute. Union gibt ein 0:2 aus der Hand, die Bayern drehen einen Rückstand in Stuttgart. Und der FC führt beim BVB - steht möglicherweise vor einem historischen Auswärtssieg. Doch noch bleibt der Favre-Truppe genügend Zeit für Reparationsarbeiten. In Augsburg zeigen zwei Teams, wie man einander am besten neutralisiert. Fragt sich dann meist, wem der erste Fehler unterläuft.
 
45+x
Alle fünf Partien befinden sich in der Halbzeitpause.
Leipzig - Bielefeld
45
Doan mit der nächsten Gelegenheit! Halstenberg lässt den Japaner nach einem langen Bielefelder Abschlag auf der rechten Seite einfach mal entwischen, der Abschluss Doans vom rechten Fünfereck geht dann aber Zentimeter am langen Pfosten vorbei.
Stuttgart - Bayern
45+1
Tooor! Stuttgart - BAYERN 1:2. Jetzt kehrt die Tabellenführung wieder zurück nach München. Ganz schön weiter weg aus Leipzig. Vielleicht sollte sie gleich im Wagen sitzen bleiben. Coman legt vor dem Strafraum quer, Lewandowski legt sich die Kugel kurz zurecht und lässt sie dann schön über den Außenrist rutschen. Unten rechts schlägt sie ein.
Leipzig - Bielefeld
38
Van der Hoorn hält gegen Sörloth im Mittelfeld den Fuß rein, der Niederländer holt sich dafür Gelb ab.
Stuttgart - Bayern
39
Vermeintlich geht der VfB schnell erneut in Führung. Der Treffer wird jedoch rückgängig gemacht. Im Vorfleld des Treffers gab es ein leichtes Zupfen von Coulibaly gegen Neuer, der dabei zu Boden ging.
Stuttgart - Bayern
38
Tooor! Stuttgart - BAYERN 1:1. Vom eigenen Sechzehner aus bauen die Gäste einen wunderbaren Angriff auf. Mitunter geht das mit Direktspiel - über Gnabry zu Müller. Dieser bedient dann auf halblinks Coman. Im Strafraum angekommen, schlägt der Franzose noch einen Haken zur Mitte und schießt mit dem rechten Fuß flach ins kurze Eck.
Union Berlin - Frankfurt
37
Tooor! Union Berlin - FRANKFURT 2:2. Ein Doppelpack stellt das Spiel wieder auf Null. Von halblinks bringt Kostic einen Freistoß in den Strafraum, Silva löst sich von Trimmel und versenkt die Hereingabe mit dem Hinterkopf ins lange Eck.
Leipzig - Bielefeld
35
Angelino mit dem nächsten Abschluss! Erneut sucht Olmo den Spanier von rechts links im Sechzehner, diesmal hat Ortega im kurzen Kreuzeck aber seine Handschuhe am Schuss des Außenverteidigers.
Augsburg - Freiburg
28
Es entstehen weiterhin keine richtig guten Chancen. Man kann beide Teams für ihr Defensivverhalten und das intensive Pressing loben. Oder man hebt die wenig kreative Spielweise heraus.
Dortmund - Köln
30
Kurz feiert der BVB den Ausgleich, aber der Treffer von Hummels nach einem Freistoß aus dem linken Halbfeld wird wegen einer Abseitsposition des Innenverteidigers rückgängig gemacht.
Dortmund - Köln
29
Skhiri komt gegen Reus deutlich zu spät und sieht die erste Gelbe Karte des Spiels.
Leipzig - Bielefeld
29
Tooor! LEIPZIG - Bielefeld 1:0. Plötzlich ist die Lücke da! Samardzic spielt einen überragenden Steilpass aus dem Zentrum heraus zwischen Brunner und Pieper durch auf Angelino, der links im Sechzehner Letzteren abschüttelt und dann aus elf Metern ins kurze Eck einschiebt. Dieser Treffer bringt den Sachsen die Tabellenführung!
Dortmund - Köln
26
Reus steckt für Haaland durch, der sofort den Abschluss sucht. Er legt den Ball an Horn vorbei - aber auch knapp am Tor. Optisch nähert sich die Partie jetzt dem, was zu erwarten war. Viel Ballbesitz für die Schwarz-Gelben.
Augsburg - Freiburg
24
Gumny wird von Grifo links neben dem Strafraum getunnelt. Er hält den italienischen Nationalspieler fest und kassiert folgerichtig Gelb.
Union Berlin - Frankfurt
27
Tooor! Union Berlin - FRANKFURT 2:1. Tore fallen heute fast nur in Berlin. Diesmal aber gegen die Berliner. Die Gäste melden sich ins Spiel zurück. Und auch hier darf dem Keeper eine Mitschuld gegeben werden. Luthe verschätzt sich bei der Hereingabe von Kamada, der Ball ist lange unterwegs. Am zweiten Pfosten nimmt Silva die Einladung an und verkürzt aus kurzer Distanz.
Leipzig - Bielefeld
26
Leipzig bleibt auch Mitte des ersten Durchgangs wenig Raum zum Kombinieren, den Gastgebern fehlt auch ein wenig die Präzision im Vertikalspiel. Die Bielefelder sind exzellent auf die Sachsen eingestellt, der Aufsteiger hat im Vergleich zum Duell mit Bayer Leverkusen noch eine Schippe draufgelegt.
Stuttgart - Bayern
24
Sonderlich beeindruckt zeigt sich der FC Bayern vom Rückstand nicht. Die Jungs von Flick haben schon wieder den Vorwärtsgang drin. Nach einem Zuspiel von Coman zieht Pavard mit dem rechten Vollspann ab. Kobel pariert und lenkt den Ball zur Ecke, die in der Folge nichts einbringt.
Leipzig - Bielefeld
24
So lange Leipzig noch nicht vorneliegt, sind die Sachsen aber noch lange nicht der Gewinner des Spieltages. Olmo bedient seinen spanischen Landsmann Angelino von rechts am langen Pfosten, wo der Außenverteidiger sehr frei steht und aus zwölf Metern linker Position abzieht. Sein Flachschuss saust knapp am rechten Aluminium vorbei.
 
 
Im Augenblick liegen die Bayern bei 19 Zählern. Dahinter haben wir FÜNF Teams mit 18 und Wolfsburg mit 17 Punkten. DAs ist ja mal eng! Ein ganz neues Bundesligagefühl!
Augsburg - Freiburg
20
Caligiuri foult taktisch, das geht natürlich nicht.
Stuttgart - Bayern
20
Tooor! STUTTGART - Bayern 1:0. Bingbong. Die nächste Überraschung. Der VfB geht in Führung. Wunderbarer Konter der Schwaben, Castro leitet ein, schickt rechts Wamangituka, der bis auf Strafraumhöhe geht, querlegt auf Coulibaly, der einen Schritt schneller als Neuer ist. Und ins leere Tor trifft.
Union Berlin - Frankfurt
15
Die Eintracht bettelt um das dritte Gegentor. Nach einer Ecke kommt Kruse zentral vor dem Strafraum völlig frei zum Abschluss. Er scheitert aus elf Metern an Trapp, der Keeper klärt auch den Nachschuss von Awoniyi. Den Fehler vor dem 1:0 lässt er fast vergessen. Die Eintracht ist noch überhaupt nicht im Spiel. Jedenfalls nicht in diesem.
Augsburg - Freiburg
14
Wenn es bisher mal gefährlich geworden ist, dann nur durch Aktionen des SC Freiburg. Der Sport-Club betreibt großen Aufwand im Angriffspressing, wird dafür auch immer mal wieder mit Ballgewinnen belohnt. Der FCA hat momentan wenig entgegenzusetzen.
Leipzig - Bielefeld
14
Beide Mannschaften beginnen mit sehr aggressivem Pressing, die Bielefelder zeigen durchaus mehr Gegenwehr als sich die Leipziger das vorgestellt haben. Es ist zu Beginn eine ausgeglichene Partie.
Union Berlin - Frankfurt
11
Fast der dritte Streich. Auf der rechten Seite zieht Becker davon und bringt den Ball scharf in die Mitte. Awoniyi kommt vor Gegenspieler Abraham zum Abschluss, Trapp wirft sich mit Erfolg in den Schuss und verhindert das dritte Gegentor mit gutem Reflex.
Union Berlin - Frankfurt
9
Es ist in der Bundesliga die früheste 2:0-Führung der Vereinsgeschichte von Union. Kruse hat nun zehn Torbeteiligungen in dieser Saison (5 Tore, 5 Assists) - damit war er exakt an der Hälfte aller Treffer der Eisernen direkt beteiligt.
Augsburg - Freiburg
7
Gelbe Karte gegen Demirovic, der Uduokhai beim Pressing umrammt.
Dortmund - Köln
10
Tooor! Dortmund - KÖLN 0:1. Ein Spieltag nicht ohne Überraschungen. Die nächste kommt aus Dortmund. Wolf verlängert eine Ecke von der linken Seite an den langen Pfosten, dort ist freistehend Skhiri zur Stelle, der nur noch den Fuß dranhalten muss. Das schafft er gerade mal eben so.
Leipzig - Bielefeld
9
DOAN! Der Japaner bedient zunächst von links Klos am langen Pfosten, der flach zurück ins Zentrum auf Doan legt. Der zieht aus neun Metern auf Höhe des linken Pfostens ab, Orban hält kurz vor der Linie aber den Fuß dazwischen und verhindert den Einschlag.
 
 
Ich möchte Ihre Aufmerksamkeit darauf lenken, dass Union soeben auf den dritten Platz geklettert ist.
Dortmund - Köln
4
Sancho an die Latte! Reus macht den Ball im Strafraum fest und findet Sancho auf der linken Seite. Der Schuss des Engländers trifft die Oberseite des Querbalkens.
Union Berlin - Frankfurt
6
Tooor! UNION BERLIN - Frankfurt 2:0. Kruse übernimmt die Aufgabe vom Punkt und verwandelt souverän zum 2:0.
Union Berlin - Frankfurt
5
Elfmeter für die Eisernen! Awoniyi geht im Strafraum in den Zweikampf mit Hinteregger und nimmt den kurzen Tritt gerne mit.
Stuttgart - München
3
Mit einem langen Ball schickt Alaba über die linke Seite Coman auf die Reise. Der Franzose flankt gefühlvoll in die Mitte. Auf Höhe des ersten Pfostens braust Lewandowski heran und rammt die Pille mit dem Schädel gegen die linke Torstange. Dicke, dicke Möglichkeit für die Bayern.
Union Berlin - Frankfurt
2
Tooor! UNION BERLIN - Frankfurt 1:0. Blitzstart der Eisernen! Ein übler Torwartfehler bringt Union früh die Führung. Ingvartsen bringt von links den Ball in die Mitte, Trapp lässt den Ball nach vorne abprallen. Andrich reagiert sofort und schiebt den Ball über die Linie ins Tor.
 
 
In allen Stadien gab es übrigens eine Schweigeminute für Diego Maradona. Ein hohes Tempo herrscht in Stuttgart, wo man damit am schnellsten durch war.
Leipzig - Bielefeld
1
Schlechteste Offensive gegen beste Defensive, also hoch gewinnt die Arminia das nicht.
 
1
Lasset die Spiele beginnen!
Stuttgart - Bayern
 
Interessante Aufgabe für die Bayern, der Besuch beim Aufsteiger. Die Münchner haben seit elf Plichtspielen nicht mehr verloren, ein Unentschieden war dabei. Da ist ja bei den Bayern so gut wie eine Niederlage. Aber die Serie der Schwaben, sie ist so viel schlechter nicht. Für die gab es nämlich seit sieben Spielen keine Nullnummer mehr. Und der VfB hat Hoffenheim immerhin einen Punkt abgetrotzt. Das machen die Schwaben überhaupt sehr gerne. Und zu hofft. Sich mit einem Zähler zu begnügen. Zuletzt viermal am Stück.
Augsburg - Freiburg
 
Eigentlich war der SC ja mit einem Auswärtssieg gut in die Saison gestartet. Das war aber auch der einzige Dreier der jüngeren Geschichte. Dafür hat es dann ganz schön lange gedauert, bis die Breisgauer im Abstiegskampf angekommen sind. Wenn es schlecht läuft, könnte der SC nach diesem Spieltag sogar Vorletzter sein. Schließlich hat der SC in Augsburg noch nie eine Bundesligapartie gewinnen können. Theoretisch könnte bei einer Niederlage sogar Schalke vorbeiziehen. Theoretisch ist die Erde auch eine Scheibe. Solche Theorien existieren. Aber wenn man sich Schalke dann aus dem All betrachtet ...
Union Berlin - Frankfurt
 
Wenn es darum geht, die Überraschungsteams der aktuellen Saison zusammenzustellen, dürfen neben dem VfB Stuttgart auf keinen Fall die Eisernen fehlen. Vergangene Spielzeit standen sie nach acht Spieltagen mit sieben Zählern da. Aktuell haben sie schon mehr als die doppelte Anzahl. Seit der Niederlage zum Saisonauftakt gegen den FCA ist die Mannschaft unschlagbar. Und zuletzt gab es drei Siege am Stück. Die Eintracht befindet sich auf einem guten Wege, einen neuen Rekord für Remis aufzustellen. Eines Saisonniederlage gab es bislang, aber FÜNF Unentschieden. Hört sich klar nach einer Punkteteilung an.
Leipzig - Bielefeld
 
Nach Fremdeln sah das nicht aus, wie der Aufsteiger in die Saison startete. Erst das Remis bei der Eintracht, dann der Sieg gegen den FC. So stellt man sich die Rückkehr ins Oberhaus im Idealfall vor. Doch inzwischen sind ein paar Wochen ins Land gegangen, dem guten Auftakt folgten sechs Niederlagen. Und das Spiel beim deutschen CL-Vertreter aus Leipzig ist jetzt auch nicht unbedingt ein Spaziergang. Vielleicht ist es ja ein Hoffnungsschimmer, dass die Sachsen das schwere Spiel bei PSG noch in den Knochen haben? Häufig gab es diese Duell noch nicht. Denn nur zweimal standen sich beide Teams bislang gegenüber. In der Abschiedssaison von RB aus der 2. Liga. Damals holten die Bielefelder bei RB immerhin ein Remis!
Dortmund - Köln
 
Aus Perspektive des FC ist der Besuch in Dortmund eine Stippvisite im All. Was rechnete sich der Vorletzte beim Tabellenzweiten wohl aus? Was haben beide Teams gemeinsam? Sie verloren knapp gegen die Bayern. Beim BVB war das allerdings nur ein Betriebsausfall, drum herum haben die Westfalen sechs Siege eingefahren. Der FC wartet seit acht Pflichtspielen auf einen Erfolg. Und wenn wir den neunten Spieltag schreiben, lässt sich leicht ausmalen, wie die Saison bisher so verlief. Als der FC das letzte Mal in Dortmund gewann, schoss Maurice Banach noch für die Geißbockelf die Tore! Das war im April '91.
vor Beginn
 
Prallgefüllt ist der heutige Samstag. Alle vier Champions-League-Mannschaften sind am Start, auch wenn die Borussia aus Gladbach (Stichwort "Toppspiel". Mit SCHALKE) heute ein wenig später dran ist. Der Samstagnachmittag bietet die Chance für gleich drei Teams, am Ende des Tages an der Tabellenspitze zu stehen.
vor Beginn
 
Herzlich willkommen in der Bundesliga zur Konferenz des 9. Spieltages.
Kommentar hinzufügen
*funktioniert nur mit aktiviertem Javascript!
Herzlich willkommen zur Diskussion rund um das Spiel! Sobald das Spiel läuft, können Sie hier über die Kommentar-Funktion Ihre Meinung loswerden. Viel Spaß dabei wünscht Ihr sportal.de-Team.